Menu

Immobilien sind die perfekte Wertanlage


Lageplan

Die Bedeutung von Lageplänen kann in der heutigen Zeit nicht unterschätzt werden. Fast jedes Gebäude, jedes Grundstück und auch ganze Ortschaften und Gebiete werden durch diese definiert. In ihnen ist die Position eines jeden Objektes festgehalten und wichtige Elemente werden in der Regel hervorgehoben. Doch stellt sich dabei die Frage, was einen Lageplan eigentlich ausmacht und welche Eigenschaften er besitzen muss, um als ein solcher zu gelten. Die Abgrenzung zu anderen Plänen ist dabei nicht immer so leicht zu erkennen, wie dies im ersten Moment erscheinen mag. 

Definition eines Lageplans

Bei einem Lageplan handelt es sich um eine Karte, in der bestimmte Objekte innerhalb eines Gebietes oder Region, sowie auf einem Grundstück oder innerhalb eines Gebäudes, genau festgehalten sind. Hier wird in der Regel maßstabsgetreu gearbeitet, sodass Kilometer in der Realität entsprechend auf Zentimeter oder andere Werte auf dem Plan umgerechnet werden. Dies gilt auch für andere Maßeinheiten wie Meter, sodass durch den Plan der genaue Verlauf oder die exakte Lage bestimmt werden können, wenn die Werte nach der Legende wieder in die Originalmaße umgerechnet werden. Diese Hervorhebung von Objekten macht einen solchen Plan zu einem eigenen kartesischen Werk. 

Bei einer Landkarte handelt es sich zum Beispiel nicht um einen solchen Plan, da hier alle Gegebenheiten dargestellt werden, die natürliche Ursprünge haben. Auch ein Straßenatlas kann nicht mit einem solchen Plan verglichen werden. Zwar wird hier der Verlauf von Strecken genau erfasst, allerdings fehlt die erforderliche Abgrenzung eines bestimmten Bereiches, sodass es sich hier ebenfalls um andere Kartenwerke handelt. Der Bebauungsplan einer Ortschaft hingegen kann als entsprechender Plan gewertet werden, denn hier wird die Position aller Bauwerke genau erfasst, wobei auch eine Verkleinerung des Maßstabs gegenüber der Realität in exaktem Verhältnis stattfindet.   

Bedeutung eines Plans in der modernen Gesellschaft  

Heute kommen nur wenige Bereiche ohne einen genauen Lageplan aus. Im Grunde wird für jedes Gebäude ein eigner Plan erstellt. Hierin sind alle wichtigen Installationen verzeichnet und auch der Verlauf von Kabeln und Leitungen wird detailliert festgehalten. Dies gilt auch bei der Vermessung von Grundstücken oder dem Erschließen von Land, wobei hier alle lokalen Gegebenheiten exakt vermerkt werden. Doch warum sind die Pläne von einer derartigen Bedeutung?  

Da in der heutigen Zeit alles auf genauen Maßen basiert und sich eine Bauplanung, beziehungsweise die Umsetzung einer Sanierung so wesentlich leichter gestaltet, sind diese Pläne ein wesentlicher Bestandteil verschiedener Gewerbe geworden. Entsprechende Bauarbeiten werden in der Regel stets nach den Vorgaben eines solchen Planes ausgeführt. 

Professionelle Erstellung erforderlich  

Ein Plan muss in jedem Fall auf professionelle Art erstellt werden. Verschiedene Unternehmen haben sich auf diese Art der Zeichnungen spezialisiert, sodass hier sehr detaillierte Karten entstehen. Diese Art der Anfertigung ist unweigerlich von Nöten, wenn die Angaben genau sein sollen. Ein von Hand gezeichneter Plan kann diesen Anforderungen unter Umständen auch gerecht werden, wenn dieser nach entsprechenden Kriterien bearbeitet wird.

Zu früheren Zeiten war es dabei Gang und gebe, dass solche Pläne am Zeichenbrett entstanden sind. Hier wurden alle Maße von Hand übertragen und auch die Umrechnung der Maße fand in einem solchen Prozess statt. Hier gab es allerdings meist kleine Abweichungen, die später korrigiert werden mussten.

über mich

Immobilien sind die perfekte Wertanlage

Ich begrüße euch herzlich auf meinem neuen Blog und hoffe, er gefällt euch. Mir liegt es am Herzen, dass ich mein Wissen über den Immobilienkauf mit euch teile. Ich habe mir vor einiger Zeit überlegt, wie ich mein Geld anlege. Dabei bin ich darauf gestoßen, dass der Immobilienkauf eine gute Idee ist und viele Vorteile hat. Grund wird immer teurer und wertvoller, was eine Immobilie zu einem guten Anlageobjekt macht. Ich habe mich nach einem geeigneten Haus umgesehen und dieses dann auch gekauft. Dieses Objekt vermiete ich nun weiter und beziehe daraus Einkünfte. Zusätzlich ist der Grundstückswert auch schon gestiegen, was ein weiterer finanzieller Vorteil ist. Über meine Erfahrungen schreibe ich hier.

letzte Posts

Der Kammerjäger im Wandel der Zeit
16 April 2019

Der Kammerjäger diente ursprünglich dem König und

Vermittlung von Gewerbeobjekten
26 Februar 2018

Die Vermittlung von Gewerbeobjekten kann optional

Lageplan
15 Januar 2018

Die Bedeutung von Lageplänen kann in der heutigen

Endlich wieder Ordnung durch eine Entrümpelung
18 September 2017

Nach einiger Zeit sammelt sich unheimlich viel Zeu

Wohnungen
19 Juli 2017

Der Begriff Wohnung entstand aus dem althochdeutsc

Archiv